Konzepte

Praxis Freya Sophie Stadel

Mein Angebot beinhaltet lösungsorientierte Konzepte zur Potenzialentwicklung, je nachdem was Ihr Pferd gerade benötigt. Durch die einzigartige Kombination erhält es eine optimale Unterstützung, welche Sie in ein Konzept verpackt, von mir vermittelt bekommen.

  1. Traumatherapie: Gesundheitsförderung und -erhaltung von Körper, Seele & Geist
  2. Kontakt zum Pferd: Entdecke Wege zu mehr Kontakt & Kommunikation
  3. Sattelberatung: unabhängige Ausrüstungsberatung & Sattelberatung

Meine Grundsätze:

  • Mit Fortbildungen einen aktuellen Wissensstand sichern.
  • Vertrauen als Basis. Schweigepflicht ist selbstverständlich.
  • Beruf als Berufung, ich lege in diese Arbeit viel Herz, Wissen, Hingabe, Verantwortung, Erfahrung und Konzentration.

Datenschutzgrundverordnung

Nachfolgend werden die Methoden vorgestellt:

DSCI0270
Homöopathie

Das gesamte Pferd Körper, Seele und Geist wird zusammen mit der kompletten Krankheitsgeschichte und dem beeinflussenden Umfeld betrachtet.
Diese Therapieform ist vielseitig einsetzbar und wird durch Schüsslersalze ergänzt.

IMG_005
Kontakt zum Pferd

Die Möglichkeit der Kommunikation mit Ihrem Pferd, hat den Vorteil, dass mehr Platz für individuell verschiedene Bedürfnisse ist. Es entstehen im Umgang mehr Zufriedenheit und Klarheit.

Im therapeutischen Bereich kann durch diese Hintergrundinformation sehr genau und schonend unterstützend gearbeitet werden.

reitercoaching
Mineralienergänzung

Nahrungsergänzung durch Mineralstoff- und Spurenelemente
Viele Pferde leben durch unangepasste Fütterung oder eine schlechte Darmflora in einem permanenten Mangel. Ebenso ist eine Überversorgung an Vitaminen oder Mineralien schädlich. Die Fütterung erzeugt diverse Probleme, durch eine Umstellung kann eine Verbesserung des Wohlbefindens erzielt werden.

_KD21233
Sattelberatung

Unabhängig und klar wird die Ausrüstung gecheckt und mit Ihnen besprochen, was technisch möglich ist. Manchmal genügen kleine Veränderungen die Sie mit Ihrem Sattler besprechen können, oder es werden Pads zur Verbesserung eingesetzt.
Viele Pferde leiden unter schlecht sitzenden Sätteln, oder es gibt Schwerpunktverschiebungen, oder…

Erleben Sie Ihr Pferd wieder von seiner lauffreudigen Seite, wenn alles verändert ist und durch die Umstellung eine Verbesserung erzielt wurde.

DSCI0514
Aufstellungsarbeit

EMESYS
Die erprobte Technik des EmesyS (erweiterte Aufstellungsarbeit und systemische Therapie) ermöglicht sich einen guten Überblick zu verschaffen und alle Faktoren einzeln anzuschauen und falls möglich zu verändern. Wir alle leben als soziale Wesen mit unseren Tieren in Netzwerken, Strukturen und Systemen. (Familie, Freunde, Vereine) Wie bei einem Spinnennetz verbinden sich unsere Lebensfäden zu einem großen ganzen Netz. Wir beeinflussen uns dadurch gegenseitig.

Wir arbeiten nur zu zweit in dieser Aufstellungsarbeit. So können Sie alles selbst erfahren und begreifen. EmesyS kann zur Klärung und Lösung von bestehenden Problemen mit Ihrem Tier dienen.

DSCI0995
Bachblüten

Bei der Bach- und Buschblütentherapie handelt es sich um die Erklärung der Wirkungsweise von unterschiedlichen Essenzen.
Diese bestimmten Pflanzen, Blüten und Bäume, der englischen und australischen Flora, wurden in ihrer Wirkungsweise von Dr. Edward Bach (Bachblüten) und von Ian White (Buschblüten) getestet; bei ihrer Arbeit stellten beide nach bestimmten Verfahren diese Essenzen her und notierten genau die Auswirkungen.
Bei Tieren können diese Essenzen zur seelischen Harmonisierung dienen und werden im psychosomatischen und psychischen Bereich eingesetzt- z. B. Traumatherapie.

THP-Startseite-Moyave
Moyave Vet Pad

Das Therapiesystem bedient sich einer innovativen Kombination durch Low Level Light & Carbon Infrarot Wärme.Unterschiedlichst einsetzbar, einfach anwendbar.
Stoffwechselvorgänge in der Zelle werden angeregt, die Durchblutung stark gefördert und gerade chronische Prozesse können wieder verändert oder geheilt werden, da die Wirkungsweise sich auf die Kraftwerke(Mitochondrien) der Zellen bezieht.

reitercoaching
sanfte Faszienunterstützung

In der Lehrmedizin findet das Bindegewebe (Faszien) kaum Beachtung. Zu Unrecht wird diese Therapieform kaum gelehrt und genutzt.
Die Faszien verbinden alles im gesamten Organismus, Faszien puffern, schützen, führen Sehnen, umhüllen Muskeln und unterstützen alles im Körper; ohne Faszien könnte das Leben der Säugetiere nicht existieren. Das alles umgebende Gewebe ist der Ort in dem Stoffwechselvorgänge reguliert werden, hier können Verspannungen und Schmerz entstehen oder auch gelöst werden.

Beispielablauf Termin:

Wir vereinbaren einen Termin. Sie füllen im Vorwege den Fragebogen aus.

Ich nehme mir Zeit für Ihre Fragen, mache eine ausführliche Anamnese um die Gesamtsituation beurteilen zu können und untersuche Ihr Pferd genauestens. Alles möglichst entspannt und mit Kooperation Ihres Pferdes.

Am Ende des Termins gibt eine Absprache von den vereinbarten Dingen, die zu tun sind, ich erstelle ein Konzept vor Ort oder (falls noch Laborbefunde kommen) das Konzept wird Ihnen im Anschluss zu gesendet.

Mit Freude richtet sich mein Angebot an Tierhalter, denen bewusst ist, dass jahrelange psychische Probleme Ihres Pferdes nicht mit einem Termin sofort weg sind. Ich setze auf eine gute Prävention und werde Sie und Ihr Pferd gezielt unterstützen wollen, damit sich Einiges verändern kann.

Gerne berate ich Sie, damit zukünftig Entscheidungen objektiver getroffen werden können.

DSCI0901
Preise inkl. MwSt, lösungsorientiertes Konzept, Anfahrt bis 20km:

Reitercoaching inkl. Konzept & Anfahrt bis 1 Std 110,00€
Reitercoaching inkl. Konzept & Anfahrt bis 1,5 Std 165,00€
Reitercoaching inkl. Konzept & Anfahrt bis 2 Std 220,00€

Komfort Paket 1x Coaching im Stall bis 1,5 Std + 1x Coaching bis 2 Std in Praxis + 1x telefonische Nachberatung bis 30Min 400,00€

Luxus Paket 1x Coaching im Stall bis 1,5 Std + 2x Coaching bis 2 Std in Praxis + 1x telefonische Nachberatung bis 30Min 600,00€

Der Gesetzgeber verlangt diesen Hinweis:

Hiermit wird bekannt gegeben, dass die Therapeutin teilweise Therapien anbietet, die laut Schulmedizin nicht anerkannt sind.